Vita

  • Studium der Sozialpädagogik (FH)
  • Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie (M.A.)
  • seit 2000: eigene Praxis für Beratung, Mediation und Coaching in München

Projekte und Erfahrungen:

  • Frauenwerkstatt-Gespräche zu erziehungs- und frauenrelevanten Themenstellungen
  • Gesprächs- und Selbsterforschungsgruppen für Frauen in der Lebensmitte und zum Thema Älterwerden
  • Leitung der psychoonkologischen Jahresgruppen für Frauen im Frauentherapiezentrum München
  • Projekt "Schreibend sich selbst entdecken" Kreatives und biographisches Schreiben für Frauen
  • Projekt Frauen + Salutogenese Seminare und Gruppen für Frauen zur Unterstützung und Gestaltung des eigenen Lebensweges
  • Projekt "Meldestelle für Glücksmomente"
  • Moderation der "Frauenglücksabende"

Aus- und Fortbildungen:

  • "Gesprächsführung und Selbstkompetenz" verankert in den Grundsätzen der HAKOMI-Therapie bei Roland Kopp-Wichmann
  • Mediation und Konfliktmanagement an der Akademie für Sozial- und Familienkultur in Vaihingen/Enz bei Eva Kleber und Hermann Seibert
  • Gewaltfreie Kommunikation (n. M. Rosenberg) bei Ingrid Holler in München
  • Schreib- und Poesietherapie bei Ingeborg Woitsch in Berlin
  • Seminare und Vorträge bei Ingrid Riedel und Verena Kast am C.G.Jung-Institut in München
  • Lernwerkstatt "Lernen vom Schicksal" mit C. van Houten und Übungsseminare und -gruppen zum Schicksalslernen
  • Mehrjährige Fortbildungsarbeit im Atelier für freies Selbst- und Sozialgestalten in München zu den Themen Kunst, Therapie und Menschenkunde
  • Seminare zur Logotherapie von V. Frankl bei Prof. Dr. Zsok, Leiter des Süddeutschen Instituts für Logotherapie
  • Übungsseminare zu Wahrnehmungs-, Seelen- und Erkenntnisübungen bei Ilse K. Müller vom Michael Therapeutikum Heidelberg
  • Schreibreisen nach Wien, Budapest und ins Wendland
  • Kooperationen mit Kolleginnen, Supervision und Intervision haben mich auf meinem Weg kreativ begleitet